Peugeot 3008 2020 im Test: Facelift für den Stylisten unter den Kompakt-SUVs (2023)

Alle Testberichte

Vom Van zum SUV: dasTransformationEs ist kein Einzelfall. 2016 wechselte der Peugeot 3008 in die Tiguan-Klasse, ein mutiger Schritt, der sich auszahlte. Selbst in seiner Blütezeit verkaufte sich der Pickup nicht halb so gut wie das Kompakt-SUV. Das soll mit dem ersten Facelift in neue Höhen steigen. Gehört der Test zum Peugeot 3008 MJ 2019 in den Bereich der Fakten?

Inhalt des Peugeot 3008 Testberichts:

  1. zum Prüfbericht
  2. Technische Daten (in Tabellenform)
  3. Wettbewerbsmodelle
  4. Unser Sternebewertungs-Fazit

2021 3008 mit noch schlankerer Nase

Wer Neuland betritt, fühlt sich gemeinsam wohler als allein: Unterstützung erhöht die Erfolgschancen. ENTWEDERGrupo PSAdeshalb hat er von Anfang an auf einen doppelten Vorteil gesetzt. Seit 2017 diePeugeot 3008sein technischer Zwilling im Kompakt-SUV-Segment, derOpel Grandland X, auf die Seite. Gemeinsam kämpfen die beiden gegen dieRenault Kadjar, ÖHyundai Tucson, Öaudi q3, Ösportlich seinusw bei uns warOpelsoweit daserfolgreichstes Modell– aber das Beeindruckendste und Aufregendste ist das3008. Öalles Geländede France sieht nicht nur gut aus, sondern überzeugt bisher mit: seinem Finish, seinen Fahreigenschaften und seinenhochentwickelte Assistenzsysteme. Viele Kunden sahen jedoch noch Verbesserungspotenzial in Bezug auf Motorbetrieb und Ansprechverhalten. Hat das Facelift etwas an diesem Tugendkatalog geändert? Die Antworten suchen wir im Test der3008Außenseite nach innen; und von vorne nach hinten. Das Neue begrüßt uns frontal3008gemeinsamkomplett neu gestaltete Front. Ab sofort kommt er über dem Kühlergrill zum Einsatz.StallZeigen Sie Ihren eigenen Modellnamen.

Durch den nun rahmenlosen Kühlergrill wird die Nase des3008gleichzeitigFeuerzeug. Den gleichen Effekt haben die in den Stoßfänger integrierten Lufteinlässe; und die an der Spitze des Linienteams“GT"oder seine Erweiterung"GT-PaketIntegrierte filigrane Chromlamellen. Seitlich abgerundet wird die Front durch neu gestaltete Scheinwerfer. Sie kommen ab Werk mit neuen,effizientAusgestattet mit Eco-LED; in Glückseligkeitoberste AusstattungsvarianteEingerichtetPeugeotVoll-LED-Scheinwerfer mitbesondereEcklicht Ebenfalls besonders sind die neuen LED-Tagfahrleuchten, die die Front in Form einer vertikalen Lichtleiste abschließen. Und wo sind die Nebelscheinwerfer geblieben? Als „Nebelmodus“ wurden „Voll-LED“-Scheinwerfer integriert. Ebenfalls neu sind die „Full-LED“-Rückleuchten. Einerseits sorgen sie dafür, dass das HeckbreiterFakten; Andererseits sollen sie mit ihrer neuen Lichtsignatur und demdynamischPfeile erhöhen auch die Sichtbarkeit. Sie sind werkseitig installiert.

Peugeot reinigt Ausrüstung und Kabine sorgfältig

Neben regelmäßigen Design-Verfeinerungen ist die SteigerungPeugeot 3008jetzt zahlreichvisuelle Anpassungsmöglichkeitenfür optional. Der Franzose fügte dem Bild zwei neue Nuancen hinzu: „Celebs Blau"e"blauer Schwindel“. Alternativ zu den serienmäßigen 17-Zoll- und 18-Zoll-Leichtmetallrädern sind die 19-Zoll-Räder in „San Francisco“-Design angeboten – aber nur für dieedle Version der Top-Ausstattung, Ö "GT-Paket“. du bist oder"GT„Die Linie kann besonders mit einem neuen, besonderen versehen werdenelegantDesignpaket verfeinert werden: das „schwarzes Paket“. Er verfeinert die3008mit unzähligen "dunkles Chrom„Applikationen, schwarze Satin-Dachreling, diverse Zierleisten; und mit dem 19 ZollWashington"-Ohrringe. Kurz gesagt lässt sich feststellen: Das Äußere derPeugeot 3008so sieht es mit dem facelift ausam exklusivstenwerden. Der Kompaktdesigner aus Frankreich konzentriert sich eher aufPremium-Segmentdie Klasse, in avolvo xc40, einsaudi q3es ist einbmw x1. Um in dieser Liga zu spielen, muss manPeugeot-SUVnatürlich auch innen sichtbarQualitäterweitern War die Modellaktualisierung erfolgreich?

definitiv habenPeugeotsauber, um das Angebot übersichtlicher zu machen. Die Accessoires befanden sich auf drei Hauptebenen, die Linien „Anlage“, „Faszination"e"GT"reduziert. Mit den dazugehörigen "Packs" lassen sich die Leinen einfach verkleinernaktualisieren. Das Beste ist jedoch wichtiger.Klarheitinnen. Das digitale Kombiinstrument im3008Es gehört zur Serienausstattung und glänzt mit einem gut ablesbaren Display. Das gleiche gelingt dem ebenfalls neuen zentralen Touchscreen; hat jetzt Inhalte mit höherer Auflösung auf einer Diagonale von 10 Zoll. Anders als bisher sind die wichtigsten Funktionen auch über sieben einzelne Tasten unterhalb des Displays, die sogenannten „Umschalttasten“, werden gesteuert: vom Radio über die Klimaanlage, das Navigationssystem bis hin zu Smartphone-Anwendungen. DrinPlug-in-Hybrid-ModelleEine der Tasten ist für den schnellen Zugriff auf elektrische Funktionen reserviert. Kurz gesagt: Dank dieser Innovation ist die Bedienung des i-Cockpits viel einfacherFeuerzeug. Den gleichen Effekt hat der neue Fahrmodus-Wahlschalter, der für Modelle mit Automatikgetriebe und konventionellen Verbrennungsmotoren erhältlich ist.

Peugeot 3008: Zwei modifizierte Verbrenner und Einblicke ins Dunkel

Verbrennungsmotoren sind ein gutes Stichwort. Hat zwei ausgewählte BrennerPeugeotwährend der Gesichtsreinigung3008überarbeitet: um sie auf die anstehende Umstellung auf die Abgasnorm Euro 6d vorzubereiten. Die betroffenen Einheiten sind:1,6-Liter-PureTech-180-Vierzylinder-Turbobenziner mit 181 PSum 250 Nm; für1,5-Liter-Vierzylinder-Turbodiesel BlueHDi 130 mit 130 PSund 300 Nm (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 5,4/3,9 Liter je 100 km, 124/104 g/km CO2 und Energieeffizienzklasse A-B/A+). Beide Motoren arbeiten mit dem werkseitigen EAT8-Doppelkupplungsgetriebe zusammen. Siezu profitierengut vom neuen Fahrmodusschalter, mit dem Sie bequem zwischen den Modi „Normal“, „Sport“ und „Eco“ wechseln können. Die Automatik, agil und komfortabel, hat noch einen weiteren Vorteil. Nur mit ihr lässt sich der neue teilautonome Assistent nutzen – der automatische Tempomat und seine „Stop & Go“-Funktion. Hält automatisch den eingestellten Abstand zu vorausfahrenden Fahrzeugen; sie wird langsameralles Geländeselbst - und auch selbstständig wieder starten. Das System umfasst auch einen Fahrspurplatzierungsassistenten; und das verbesserte automatische Notbremssystem“Aktive Sicherheitsbremse Plus“, der auch nachts Fußgänger und Radfahrer erkennt.

Apropos Nacht. Erstealles Geländekein kompaktes SegmentPeugeot 3008auf Wunsch ein Nachtsichtsystem an Bord. Ö "Nachtsicht“ arbeitet mit einer Infrarotkamera. Das System ist besonders nützlich bei mäßigen Sichtverhältnissen, im Dunkeln oder bei dichtem Nebel. Macht mit bloßem Auge schwer erkennbare Objekte im digitalen Kombiinstrument sichtbar. Geschwindigkeitsbegrenzungen, Stoppschilder oder Einbahnstraßenschilder werden während der Fahrt oft ignoriert. Diese Tafeln entgehen jedoch nicht der neuen Erkennung von Verkehrszeichen. Ob das gut oder schlecht ist, muss jeder für sich selbst beurteilen. ENTWEDERdie BettdeckeAuf der anderen Seite werden die raffinierteren Sitzposter und Interieur-Accessoires in jeder Hinsicht geschätzt, ebenso wie das immer noch sehr großzügige Platzangebot; vor allem in der Kabine. Die Kopffreiheit auf den Rücksitzen ist mittelmäßig, ebenso der Stauraum im Kofferraum (520 bis 1.482 Liter). ATiguanhat noch viel mehr zu bieten: ein Plug-in-Hybrid mit der Leistung von Hybrid4300 PSAllerdings fehlt es in Wolfsburg am Allradantrieb.

Spezifikationen des Peugeot 3008

HP-Nummer:Mindest. 131PSmax. 181PS
Anzahl Kilowatt:Mindest 96 Kilowattmax 133 Kilowatt
Laufwerkstyp:Frontantrieb
Getriebetyp:Manuell oder automatisch mit manuellem Modus
Treibstoffart:Benzin oder Diesel
Verbrauch (kombiniert):Mindest. 3,9l/100kmmax. 5,4l/100km
CO2-Emission:meinen. 104g/kmmax. 124g/km
Effizienzklasse:Mindest. A+max. A
Abgasnorm:Euro 6 D (grüner Partikelkleber)
Listenpreis:ab 29.550 Euro
Datenstatus:17.12.2020

Wettbewerbsmodelle

ÖTiguanist das SUV Das neue und sparsame Auto im SUV-Segment finden Sie in unseremAutoverkäuferOnline-Alternativen. Einschließlich derRenault Kadjarvon 21.120 Euro und 26 %; ENTWEDERSkoda Karokvon 19.393 Euro und 21 %; oder derFord Plageab 18.996 Euro und 31 % Rabatt auf ein Neufahrzeug. EinsFinanzierungkönnen diese Angebote noch attraktiver machen: denn unsereautovermietungab 0€ Pfand.

Fazit zum Peugeot 3008 Test

MeinAuto.de Herausgeber: MeinAuto.de Redaktionsteam |
Mit dem Facelift wurde der Peugeot 3008 noch markanter und eleganter. Aber er stirbt nicht in Schönheit. Im Inneren beseitigen neue Anzeigen und neu gestaltete Bedienelemente eine der wenigen Schwächen. Mit dem Nachtsichtassistenten bringt der 3008 zudem ein Novum unter den Kompakt-SUVs, auch der Motorträger lässt keine Wünsche offen. Bei MeinAuto.de wird der geliftete 3008 ab 24.814 Euro verkauft, 25,3 % oder knapp 7.500 Euro unter dem Listenpreis.

5 von 5 Punkten


Jetzt mehr erfahren oder Konfigurator starten!

mehr Peugeot limitierte Angebote »

zum Neuwagenkonfigurator »

So funktioniert MeinAuto.de:

Peugeot 3008 2020 im Test: Facelift für den Stylisten unter den Kompakt-SUVs (4)

1. Konfigurieren Sie Ihr Traumauto

Peugeot 3008 2020 im Test: Facelift für den Stylisten unter den Kompakt-SUVs (5)

2. Erhalten Sie sofortige Preisinformationen

Peugeot 3008 2020 im Test: Facelift für den Stylisten unter den Kompakt-SUVs (6)

3. Fordern Sie ein kostenloses Angebot an

Peugeot 3008 2020 im Test: Facelift für den Stylisten unter den Kompakt-SUVs (7)

4. Beim Händler bestellen und kaufen

Was Kunden über uns sagen:

vertrauenswürdiger Pilot

Weitere Informationen unter MeinAuto.de

  • So kaufen Sie Ihr Auto bei MeinAuto.de
  • Leasing-Informationen über uns
  • Informationen zur Autofinanzierung über uns
Top Articles
Latest Posts
Article information

Author: Reed Wilderman

Last Updated: 30/03/2023

Views: 6029

Rating: 4.1 / 5 (72 voted)

Reviews: 95% of readers found this page helpful

Author information

Name: Reed Wilderman

Birthday: 1992-06-14

Address: 998 Estell Village, Lake Oscarberg, SD 48713-6877

Phone: +21813267449721

Job: Technology Engineer

Hobby: Swimming, Do it yourself, Beekeeping, Lapidary, Cosplaying, Hiking, Graffiti

Introduction: My name is Reed Wilderman, I am a faithful, bright, lucky, adventurous, lively, rich, vast person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.